German Mining Network – Workshop

Suedafrika Kompetenzzentrum - Events-Hauptkategorie Termin speichern
Beginn:
31.05.2017 | 08:00
Ende:
- 18:00
Ort:
DIHK, Berlin

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte German Mining Network mit seinen Partnern Deutsche Rohstoffagentur (DERA) und Germany Trade and Invest (GTAI) unterstützt deutsche Unternehmen beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit im Rohstoffsektor in Australien, Brasilien, Chile, Kanada, Peru und im Südlichen Afrika durch Kompetenzzentren für Bergbau und Rohstoffe an den Auslandshandelskammern.

Der Workshop, der sich gleichermaßen an Wirtschaftsverbände, Unternehmen, politische Institutionen und die Zivilgesellschaft richtete, informierte über das breite Aufgabenspektrum des German Mining Network, das rohstoffpolitische wie sozioökonomische Fragestellungen umfasst. Hierzu gehören auch Fragen zu Sorgfaltspflichten von Unternehmen in der Lieferkette. In diesem Zusammenhang stellte sich h die Nationale Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze vor. Beispiele für die Umsetzung der Sorgfaltspflichten wurden durch Vertreter des Privatsektor präsentiert. Rund 55 Personen nahmen an der Veranstaltung im DIHK teil.